Bei Europcar mit Highspeed mobil ins Internet

Europas führende Autovermietung bietet in Deutschland mobile LTE-Router an, mit denen WLANfähige Smartphones, Notebooks oder Tablets ganz einfach vernetzt werden können. Die Router sind sehr einfach in der Handhabung: einschalten, verbinden, lossurfen.

Europcar Kunden haben mit den mobilen LTE-Routern deutschlandweit Internetzugang und können pro Anmiettag 1 GB Datenvolumen nutzen. Die schnelle Datenübertragung von bis zu 300 Mbit/s erlaubt es, problemlos Videos anzuschauen und mit der Uploadrate von bis zu 50 Mbit/s ist der Versand von umfassenden Präsentationen schnell erledigt. Bis zu zehn Endgeräte können gleichzeitig mit dem Router verbunden werden. Aufgrund der kompakten Maße und des geringen Gewichtes der Router können diese auch außerhalb des Mietwagens hervorragend verwendet werden. Buchbar sind die mobilen LTE-Router je nach Verfügbarkeit für 11,90 Euro pro Tag (inkl. Mehrwertsteuer und Flughafen-Servicepauschale).

Buchung direkt vor Ort in einer der teilnehmenden Europcar Stationen möglich: Berlin Schönefeld, Berlin Tegel, Düsseldorf, Frankfurt, Hamburg, Hannover, Köln, München und Stuttgart.

(Quelle: moveonline, September 2016)