Kanada: eTA-Übergangsregelung verlängert bis 9. November 2016

Die kanadische Regierung hat die Übergangsregelung für Reisende, die eine elektronische Einreisegenehmigung (eTA) benötigen, verlängert. Der neue Stichtag ist der 9. November 2016. Nach dem 9. November benötigen visa-befreite ausländische Staatsbürger eine eTA, egal ob sie durch oder nach Kanada reisen.

Geschäftsreisenden nach Kanada empfehlen wir, im Voraus zu prüfen, ob sie eine eTA benötigen. Die Kosten für eTA betragen $ 7,00. Für den Antrag wird ein gültiger Reisepass oder ein gültiges Reisedokument benötigt. Die Anträge werden in der Regel innerhalb von Minuten genehmigt, die Genehmigung kann aber auch ein paar Tage dauern. Auf dieser Website können Sie überprüfen, ob Sie oder Ihre Reisenden eine eTA benötigen und sich darüber informieren, wie Sie eTA beantragen.

Achtung!

Das kanadische Ministerium für Staatsbürgerschaft und Einwanderung warnt Reisende vor falschen eTA-Websites. Dies ist die einzige legitime und offizielle Website, um eTA zu beantragen.

(Quelle: moveonline, Oktober 2016)