Nachhaltiges Management gewinnt Gold

Bereits zum zweiten Mal in Folge hat die Nachhaltigkeitsplattform EcoVadis uns den Goldstatus für verantwortungsvolle Leistungen im Bereich Corporate Social Responsibility (CSR) verliehen. Das ist in der Geschäftsreisebranche einzigartig.

BCD Travel platziert sich damit im obersten Prozent aller von EcoVadis bewerteten Supplier. EcoVadis ist die führende Nachhaltigkeitsbewertungsplattform für globale Beschaffungsketten. Mit dem aktuellen CSR-Goldstatus konnte BCD Travel sich im Vergleich zum Vorjahr um 15 % verbessern.

„Wir sind sehr stolz, dass wir im zweiten Jahr in Folge die höchste Bewertung von EcoVadis erhalten haben. Dies bestärkt uns in dem langfristigen Engagement für ein verantwortungsvolles und nachhaltiges Handeln“, freut sich Kathy Jackson, Executive Vice President of Global Program Management und Executive Chair of Corporate Social Responsibility bei BCD Travel.

Die Fortschritte im Vergleich zum Vorjahr wurden aufgrund einer Reihe wichtiger Initiativen angetrieben:

  • Einführung eines neuen Reporting-Formats für Nachhaltigkeit
  • Klare quantitative Zielvorgaben
  • Detailliertes Reporting gemäß der Global Reporting Initiative (GRI)
  • Implementierung eines zertifizierten globalen Managementsystems für Umweltschutz, Gesundheit und Sicherheit

Die Bewertungskriterien

Zur Bewertung untersucht EcoVadis 21 Kriterien in den vier Themenbereichen Umwelt, faire Arbeitspraktiken, faire Geschäftspraktiken (Ethik) sowie Beschaffungskette. Die Bewertungsmethoden basieren auf internationalen CSR-Standards, wie z. B. der GRI, dem United Nations Global Compact und ISO 26000. Sie umfassen 150 Ausgabenkategorien und 140 Länder. GRI ist der weltweit meistgenutzte Rahmen für Nachhaltigkeitsberichterstattung. Mehr als 30.000 Unternehmen nutzen den Service von EcoVadis, um Risiken zu minimieren, Innovationen voranzutreiben und Transparenz und Vertrauen zwischen Handelspartnern zu fördern.

Engagement zahlt sich aus

„Das ist eine beeindruckende Leistung“, lobte David McClintock, Marketing Director bei EcoVadis. „Normalerweise wird es im Laufe der Etablierung des CSR-Programms eines Unternehmens zunehmend schwieriger, sich in der Wertung von EcoVadis zu verbessern. Die Arbeit, die BCD Travel in den letzten zwölf Monaten in das CSR-Programm investiert hat, hat sich mit einer Verbesserung von 15 % ausgezahlt. Das Engagement von BCD Travel ist ein gutes Beispiel dafür, dass sich selbst etablierte Programme weiter verbessern können.“

Mehr als 150 führende multinationale Konzerne weltweit, u. a. Verizon, Nestlé, Johnson & Johnson, Heineken, Coca-Cola Enterprises, Nokia, L’Oréal, Bayer, Alcatel-Lucent, ING Bank, Air France-KLM, Centrica/British Gas, BASF und Merck nutzen EcoVadis, um die CSR-Performance ihrer Beschaffungsketten zu überwachen.

„Statt CSR als eine Reihe eigenständiger Ziele zu betrachten, sieht BCD CSR als ein Element, auf dem alle Aktivitäten des Unternehmens basieren“, erklärt Kathy Jackson. „CSR ist Teil unserer Unternehmensidentität. Dieser Ansatz hat nicht nur dazu beigetragen, den guten Ruf unseres Unternehmens als Geschäftspartner zu stärken, sondern hat uns auch die Anerkennung als einer der besten Arbeitgeber gebracht.“

(Quelle: move online, November 2017)