KLM: Roboter Spencer begleitet Passagiere zum Gate

Dass die Fluggesellschaft KLM für „Moderne und Innovation“ steht, beweist Sie wieder einmal aufs Neue: In einer Testphase begleitet Roboter Spencer KLM-Passagiere in Amsterdam-Schiphol zu ihrem Gate.

Nach mehr als drei Jahren Konstruktion und Entwicklung hat Roboter Spencer im März 2016 verschiedene Tests am Flughafen Amsterdam-Schiphol erfolgreich abgeschlossen. Als letzte Aufgabe scannte er die Boardingpässe von KLM-Passagieren und begleitete sie zu ihrem Abfluggate.

Spencer ist der erste sozial verantwortliche Roboter, der jemals an einem Flughafen eingesetzt wurde. Er kann mit sozialen Situationen umgehen, Menschen in seiner Nähe erkennen und auf freundliche Art und Weise agieren.

Nach den erfolgreichen Tests beraten die an der Entwicklung von Spencer beteiligten Partner, die Europäische Kommission, SME Bluebotics, die Universitäten von Aachen, Freiburg, München, Twente und Örebro, das Centre National de la Recherche Scientifique (CNRS), Amsterdam Airport Schiphol und KLM den nächsten Schritt.