Einschränkungen im Bahnverkehr vom 9. April bis 19. Mai

Wer innerhalb Deutschlands gern mit der Bahn zu Geschäftsterminen fährt, muss sich im April und Mai auf Einschränkungen gefasst machen.

Auf der meist befahrenen Nord-Süd-Strecke der Bahn finden vom 9. April bis 19. Mai 2018 Bauarbeiten statt. Auf dem Abschnitt zwischen Köln-Mülheim und Düsseldorf-Benrath wird es eine Vollsperrung geben. Vor allem der Düsseldorfer Hauptbahnhof hat mit den Folgen dieser Bauarbeiten zu kämpfen. Die Züge des Fernverkehrs werden mit einer Fahrzeitverlängerung von 20 bis 30 Minuten zwischen Dortmund und Köln/Düsseldorf/Duisburg umgeleitet. Einige Fernzüge müssen auf Teilstrecken im Ruhrgebiet auch ausfallen.

Wir empfehlen allen Reisenden, sich vor Buchung und Fahrtantritt über mögliche Verzögerungen zu informieren. Aktuelle Informationen gibt es auf der Website der Deutschen Bahn.

(Quelle: Move Online, März 2018)