Immer gut verbunden: kostenloses WLAN in den ICEs

Ganz nach dem Motto „Reisezeit ist Nutzzeit“ können sich Fahrgäste in den ICEs kostenlos via WLAN in das Internet einloggen.

Schnellere Internetverbindung und stabilerer Mobilfunkempfang – die Deutsche Bahn hat ihre ICE Flotte mit einer neuen Multiprovider-Technik ausgestattet. Den Reisenden steht seit Anfang des Jahres ein leistungsstarker Internetzugang zur Verfügung, der den Bedürfnissen und Anforderungen der Kunden entspricht. Kein anderes Verkehrsmittel bietet bessere Bedingungen, sich auf der nächsten Geschäftsreise optimal auf den Termin vorzubereiten, Mails zu checken und die letzten Informationen von Kollegen in eine Präsentation einzuarbeiten.

Durch die parallele Nutzung aller an der Strecke verfügbaren Mobilfunknetze stellt die DB in über 250 ICEs einen besonders leistungsfähigen und stabilen Internetzugang via WLAN im In- und Ausland bereit – und das sogar bei bis zu 300 km/h.

Der Internet Service der Deutschen Bahn begleitet somit Reisende nicht nur während des Aufenthaltes in den DB Lounges am Bahnhof, sondern steht den Gästen an Bord der ICEs sowohl in der 1. als auch in der 2. Klasse kostenlos zur Verfügung.

(Quelle: moveonline, März 2017)