Erstklassig reisen in Air Canadas International Business Class

Kanadas Vier-Sterne Airline erneuert ihre internationale Flotte mit hoch modernen und effizienten Maschinen des Typs Boeing 787 Dreamliner und 777-300ER. Seit Frühjahr 2016 wird die neue International Business Class auf den Strecken zwischen Frankfurt und Toronto sowie zwischen Frankfurt und Calgary angeboten.

Passagiere reisen erstklassig und können sich in exklusiver Atmosphäre einer privaten Suite erholen. Der bequeme Sessel lässt sich auf Knopfdruck in ein komplett flaches Bett mit 203 cm Länge verwandeln. Elektronisch verstellbare Kissen und eine Massagefunktion sorgen für zusätzlichen Komfort.

Für kulinarische Höhenflüge sorgt die erlesene Bordküche. Ein großer, ausklappbarer Tisch kann bequem als Arbeitsfläche genutzt werden. Beste Unterhaltung verspricht ein persönliches Entertainment System  auf einem großen 18-Zoll Touchscreen. Aus über 600 Stunden an Filmen, Fernsehserien, Sportsendungen, Musik- und Nachrichtensendern können Passagiere ihr eigenes Unterhaltungsprogramm zusammenstellen.

Bereits vor dem Abflug genießen Business Class Gäste zahlreiche zusätzliche Serviceangebote, wie beispielsweise Priority Check-In, eine bevorzugte Sicherheitskontrolle, Maple Leaf Lounge Zugang oder den Air Canada Concierge Service. Die Concierges kümmern sich um jegliche Fragen und Wünsche rund um den Flug, helfen bei Hotel- bzw. Restaurantreservierungen und geben wertvolle Reisetipps.

(Quelle: moveonline, Juni 2016)