United Airlines baut App weiter aus

Für die über 800.000 Kunden, die bislang schon täglich die United App nutzen und deren Zahl stark ansteigt, baut United Airlines die Funktionalitäten weiter aus: Mit der neuesten Version können Passagiere von unterwegs nun auch Flüge umbuchen oder stornieren, ihre MileagePlus-Nummer oder United Club Cards für Lounge-Zugänge in die Apple Wallet übertragen sowie weitere hilfreiche Anwendungen nutzen.

Kürzlich gab United auch bekannt, in ihrer App bald die Funktion „Track my bags“ freizuschalten, die derzeit in der finalen Betaphase mit Kundenbeteiligung getestet wird. Mit „Track my bags“ können Passagiere feststellen, wo sich ihr Gepäck aktuell befindet – noch im Flughafen, schon im Flugzeug oder bald auf dem Kofferband im Ankunftsterminal.

Vor kurzem hatte United die technologische Möglichkeit geschaffen, über die United App nicht nur die eigenen elektronischen Bordkarten auf das Smartphone zu schicken, sondern auch jene von weltweit 19 Airline-Partnern. Darunter die Boarding Passes der Star Alliance Gesellschaften Lufthansa mit ihren Töchtern, Austrian Airlines, Swiss und Brussels sowie von LOT Polish Airlines, Air Canada, Thai Airways, Shenzhen Airlines und Air New Zealand. Kunden können über die United App zudem Flüge bei Partnerfluggesellschaften buchen und dabei auch Meilen im Vielfliegerprogramm MileagePlus sammeln und einsetzen.

(Quelle: Move Online, Dezember 2017)