United Polaris Business Class

Die neue United Polaris Business Class ist gestartet! United Airlines hat seit Anfang des Monats mit der Einführung der neuen United Polaris Business Class begonnen. Diese besteht nicht nur aus einem komplett neu entwickelten Sitz mit direktem Zugang zum Gang, sondern erstreckt sich konzeptionell auf den gesamten Service am Boden und an Bord.

Wesentliche Elemente der neuen United Polaris Business Class sind:

  • Neue United Polaris Lounges: Die erste United Polaris Lounge eröffnete in Chicago (ORD) am 01. Dezember. Lounges in acht anderen Flughäfen – Los Angeles, San Francisco, Houston, New York/Newark, Washington Dulles, Tokyo Narita, Hong Kong und London Heathrow – werden 2017 folgen.
  • Verbesserte Ruhe- und Schlafmöglichkeiten an Bord: Der neu entwickelte Sitz bietet direkten Zugang zum Gang und lässt sich zu einem flachen Bett von 198 cm Länge verstellen. Elektronische Trennwände und eine „Do not Disturb“-Funktion verbessern die Privatsphäre.
  • Eigens entworfene Bettwäsche: In Zusammenarbeit mit Saks Fifth Avenue sorgen exklusive Bettdecken, weiche Tagesdecken und eine atmungsaktive Matratzenauflage für höchsten Komfort.
  • Neue Amenity Kits: Diese sind mit hochwertigen Pflegeprodukten von Soho House and Co.‘s Cowshed Spa ausgestattet.
  • Neu entwickeltes Speisen- und Getränkeangebot

United Polaris ist ab sofort auf allen Interkontinentalflügen mit dem verbesserten Service- und einem erweiterten und verbesserten Speisen- und Getränkeangebot an Bord verfügbar.

Der neue Polaris Sitz wird erstmals im 1. Quartal 2017 im Typ Boeing 777-300 eingesetzt und anschließend in Boeing 787-10 und Airbus A350-1000 sowie Boeing 767-300 und 777-200 nachgerüstet.

(Quelle: moveonline, Dezember 2016)