Jetzt aktualisiert: Die Business Travel Prognose 2017

Stabile Konjunkturaussichten sorgen in den meisten Regionen für sinkende oder gleichbleibende Preise für Interkontinentalflüge; Prognose zum Ölpreis bleibt bei 50 USD pro Barrel.

Unternehmen in Nordamerika, Afrika und Asien können sich darauf einstellen, 2017 weniger für interkontinentale Business Class-Flüge zu zahlen, als noch vor drei Monaten prognostiziert. Die Prognosen für regionale Business Class-Tarife in Asien und dem Nahen Osten wurden ebenfalls nach unten korrigiert. In der Infografik zum Dezember-Update des Advito Industry Forecast 2017 sehen Sie alle Entwicklungen im Überblick.

Hotelpreise

Die Vorhersage für Hotelpreise stieg in einigen europäischen Ländern. Aufgrund der zu erwartenden höheren Preise in Neuseeland, wurde auch die Prognose für die Region Südwestpazifik nach oben korrigiert. Die Erwartungen hinsichtlich der Hotelpreise in Asien und Lateinamerika sind jetzt niedriger, nachdem in diesen Regionen die Preisprognosen für einige Kernmärkte gesenkt wurden.

Corporate Travel und Procurement Trends

Zusätzlich zu den Preisprognosen werden im Dezember-Update von Advito zwei Trends identifiziert, die für Führungskräfte im Bereich Corporate Travel und Procurement von Interesse sein könnten:

  • Der Einsatz von Identity Management zur Verbesserung der „Customer Journey“ und der Ausbau von Personalisierungsfunktionen für speziell auf den Kunden zugeschnittene Angebote.
  • Die kontinuierliche Optimierung der nahtlosen Verknüpfung von Reise-und Kostenmanagement sowie Kostenerstattung.

Weitere Erkenntnisse

  • Die Konjunkturaussichten für die Weltwirtschaft bleiben 2017 stabil; es wird eine langsame Erholung der Konjunktur erwartet.
  • Die Industrieländer werden weniger zum weltweiten Wachstum beitragen, als bisher angenommen. Dies steht im Zusammenhang mit den Unsicherheiten, die aus den US-Präsidentschaftswahlen und dem Brexit resultieren.
  • Die ursprüngliche Prognose zum Ölpreis bleibt bei 50 USD pro Barrel.

Das Dezember-Update überprüft und aktualisiert die Wirtschaftsfaktoren, auf denen der im September 2016 veröffentlichte Advito Industry Forecast 2017 basiert. Advito veröffentlicht den jährlichen Industry Forecast, um Travel Managern und Einkäufern Prognosen für Preisänderungen an die Hand zu geben. So können sie ihren Erfolg anhand wichtiger Key Performance Indicators (KPIs) bewerten, sich auf die Verhandlungen mit Suppliern vorbereiten und Budgets planen. Der Forecast umfasst Trends bezüglich Nachfrage, Angebot und Preisgestaltung für Flugreisen, Hotelzimmer, Personenbeförderung und Meetings in allen wichtigen Regionen der Welt.

(Quelle: moveonline, Dezember 2016)